ecke
ecke
Kopfzeilenbild

BGM

… zahlt sich nachweislich um ein Vielfaches aus

 

BGM generiert keine auf kurze Sicht ausgerichtete Effekte, sondern befasst sich mit einem zielorientierten Unternehmensprozess, der nachhaltige und beständige Wirkung hinterlässt. Dieser tiefgreifende Wirkungsgrad entfaltet stetig wachsend eine vollkommen neue Unternehmenskultur, der neben harten Faktoren wie Fehlzeiten und Arbeitsunfähigkeitstagen ebenso auf folgende weiche, aber keinesfalls weniger entscheidende Aspekte abzielt:

 

Produktivitätssteigerung der Mitarbeiter – Effektiver Einsatz von Mitarbeitern. Kontroll- & Koordinationskosten senken. Zeit für Innovationen.

Besseres Betriebsklima – Gesunde Unternehmenskultur. Stärkung des sozialen Zusammenhalts.

Firmenimage – Attraktiver Arbeitgeber. Höhere Wettbewerbsfähigkeit.

Identifikation – Mehr Engagement. Weniger Fluktuation.

 

Wir sind zentraler Ansprechpartner, wenn es um die Implementierung und Umsetzung eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements geht. Ein nachhaltiges BGM-Programm ist vergleichbar mit einem systematischen Managementprozess, der eine strukturierte und prozessorientierte Arbeitsweise erfordert. Dafür stellen wir Ihnen unsere gebündelte Erfahrung aus Wissenschaft und Praxis zur Verfügung. Wir helfen Ihnen ganzheitliche Ansätze und Lösungen zu schaffen, um gezielte und bewusste Entscheidungen für Ihre Gesundheit und die Ihres Unternehmens zu treffen.

Ein wichtiges Kriterium für uns ist die Berücksichtigung betriebsinterner Möglichkeiten. Gemeinsam finden wir den richtigen Weg!

 

 

Gesundheitszirkel

Die Bildung eines Gesundheitszirkels ist ein zentraler Aspekt im BGM, wenn es um die Planung und Implementierung von Maßnahmen geht. Der Gesundheitszirkel sollte sich aus unterschiedlichen Akteuren zusammensetzen, die ein unmittelbaren Einfluss auf das Thema Gesundheit im Unternehmen haben. Dazu zählen bspw. Betriebsärzte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, die Personalabteilung oder der Betriebs-/Personalrat. Diese unterschiedlichen Einflüsse garantieren einen ganzheitlichen Blick auf die Prozesse und Maßnahmen und die generierten Ziele. Wir unterstützen Sie sowohl bei der Bildung, als auch der Moderation und Leitung des Gesundheitszirkels.

 

Analyse

Zu Beginn des gemeinsamen BGM-Prozesses erfolgt die IST-Analyse, um die betrieblichen Gesundheitspotenziale zu identifizieren. Wir gestalten unsere Maßnahmenplanung so, dass finanzielle und zeitliche Ressourcen Ihrerseits berücksichtigt werden mit dem Ziel, das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Darüber hinaus ist die IST-Analyse die Grundlage für die Evaluation und Bewertung der Maßnahmen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich einen objektiven Überblick über die Gesundheitssituation in Ihrem Unternehmen schaffen können und wie Sie die Maßnahmen ansprechend und motivierend umsetzen können. Wir unterstützen Sie gerne bei der Durchführung der psychischen Gefährdungsbeurteilung oder bei anderen gängigen Maßnahmen. Sprechen Sie uns an.

 

Führungskräfteseminare

Das Wohlbefinden der Belegschaft wird unmittelbar durch das Verhalten der Führungskräfte beeinflusst. Für uns sind Führungskräfte zentrale Eckpfeiler in einem Betrieblichen Gesundheitsmanagement. Umso wichtiger ist es, dieser Ansicht Ausdruck zu verleihen und im Rahmen der Seminare über diese Rolle aufzuklären und Aspekte einer gesundheitsorientierten Führung zu vermitteln. So wird gewährleistet, dass die Produktivität und auch die Arbeitszufriedenheit der Belegschaft, aber auch der Führungskraft selbst, gesteigert werden kann.

 

Mitarbeiterseminare

In unseren Seminaren möchten wir die Mitarbeiter/innen dazu befähigen und sie bestärken, sich mit unterschiedlichen Einflüssen auf die Gesundheit aktiv auseinanderzusetzen. Für uns geht es darum, die Mitarbeiter/innen zu fordern, zu fördern und zu motivieren. Bieten auch Sie Ihrer Belegschaft diese Möglichkeit der innerbetrieblichen Fortbildung. So schaffen wir eine hohe Identifikation und hohes Engagement. Die Planung der Maßnahmen geschieht in enger Absprache mit Ihnen.

 

Kursprogramme

Auch bei der Implementierung eines Kursprogramms sind wir ein zentraler Ansprechpartner. Unsere Inhalte werden in enger Absprache mit dem Unternehmen festgelegt. Aufgrund unserer interdisziplinären Ausrichtung decken wir viele interessante Angebote ab. Sprechen Sie uns einfach an.